Herzlich willkommen beim FC Lustenau 1907
 
 
 
Pressemitteilung: Positiver Abschluss eines Schicksalsjahres

Am Samstag verabschiedete sich der FC Lustenau 1907 mit dem Heimspiel gegen Verfolger Bürs in die Winterpause. Und mit der Herbstsaison können die Blau-Weißen nun auch das laufende Insolvenzverfahren endgültig abschließen. Die letzte Quotenzahlung wurde im Oktober 2013 ein halbes Jahr früher als erwartet eingebracht, Ausgleich und Rettung des ältesten Vorarlberger Fußballvereins sind damit erfolgreich vollzogen.

>> PDF Pressemitteilung <<

Bürs bezwingt FCL im eigenen Stadion!

Die Spieler des FC Lustenau 1907 haben sich für das letzte Spiel im Jahr 2013 einiges vorgenommen. Im Heimspiel gegen den SK Bürs sollte noch einmal ein voller Erfolg zu Buche stehen. Doch die Gäste aus dem Oberland zeigten sich außerordentlich aggressiv und quirlig in der Offensive. Bereits in der 12. Spielminute musste Torhüter Hämmerle erstmals hinter sich greifen. Nach einer Hereingabe fälschte Catic den Ball unhaltbar ab und die Gäste führten mit 0:1.

Bei den Hausherren lief an diesem Tag nicht viel zusammen. Gegen stabile Bürser taten sich die Jungs von Trainer Köll unheimlich schwer und fanden nur bedingt ins Spiel. Nach der Pause die Vorentscheidung durch Erhard - die Bürser führten mit 0:2. In Folge kamen die Blau-Weißen zwar zu ein paar Tormöglichkeiten, doch der sehr starke Bürser Schlussmann konnte seinen Kasten sauber halten. Zu allem Überfluss verschoss Karatas in der zweiten Halbzeit auch noch einen Elfmeter!

Trotz der empfindlichen Niederlage möchten wir uns noch bei unseren fairen und lautstarken Fans bedanken, die über die gesamte Spielzeit für eine tolle Stimmung im Stadion an der Holzstraße sorgten!

FC Lustenau 1907 - SK Bürs 1 : 2 (0:1)

FC Lustenau 1907 - SK Bürs  1 : 2  (0:1)
Stadion an der Holzstraße, 550 Zuschauer
Schiedsrichter: Bolter
Gelb-Rote Karte: Frainer (72./wiederholtes Foulspiel)
Torschützen: 0:1 Frainer (12.), 0:2 Erhard (47.), 1:2 Lackner (90.)

 
 
   Kontakt   Newsletter   Impressum   Sitemap