Herzlich willkommen beim FC Lustenau 1907
 
 
 
Hochverdienter Auftaktsieg im Holz

Die Vorfreude auf den Rückrundenstart war im Stadion an der Holzstrasse sehr zu spüren. Knapp 500 Zuschauer wollten sich die Auftaktpartie gegen den Vfb Bezau nicht entgehen lassen. Hinzu kam die Tatsache, dass sich unser Team beim Auftakt in die 1. Landesklasse auswärts mit 0:2 geschlagen geben musste. Doch diesmal sollte alles anders werden.

Von der ersten Minute an gaben unsere Jungs Vollgas und setzten die Gäste ordentlich unter Druck. Nach weniger als zehn Spielminuten mussten die Wälder aufgrund einer Verletzung bereits zum ersten Mal wechseln. Trotz der Behandlungspause liess sich das Team nicht beirren und setzte den Offensivlauf fort. In der 18. Spielminute war Toptorjäger Hüseyin Zengin zur Stelle. Der Stürmer nutzte einen zu schwachen Rückpass eines Bezau-Verteidigers und hob den Ball gekonnt über den Torhüter zum 1:0 für die Hausherren. Die Gäste aus Bezau wurden so stark in die Defensive gedrängt, dass sie offensiv kaum zu Tormöglichkeiten kamen. FCL-Torhüter Tobias Hämmerle war über diese Tatsache sicherlich erfreut. In der 35. Minute machten sich die Wälder die Partie nicht einfacher. Durch einen weiteren groben Schnitzer lief plötzlich Hüseyin Zengin allein auf den Torhüter zu – in letzter Sekunde kam der Querpass zu Kapitän Hagspiel, der das Leder nur noch über die Linie drücken musste. Mit dem Spielstand von 2:0 ging es auch in die Pause.

Nach der Pause mussten sich die Fans eine etwas abgeflachte Partie ansehen. Die energischen Sturmläufe gab es nicht mehr, weshalb sich die Partie hauptsächlich im Mittelfeld abspielte. Der schwer bespielbare Boden forderte nun seinen Tribut. Kurz vor Spielende war es erneut unser Torjäger Hüseyin Zengin, der den Sack endgültig zu machte. Mit seinem zweiten Treffer erhöhte er auf 3:0 für den FC Lustenau 1907. Nach Schlusspfiff feierten die Fans mit den Spielern einen hochverdienten Auftaktsieg.

FC Lustenau 1907 - Vfb Bezau 3 : 0 (2:0)

FC Lustenau 1907 - Vfb Bezau   3 : 0  (2:0)
Stadion an der Holzstrasse, 500 Zuschauer
Schiedsrichter: Brunner
Tore: 1:0 Zengin (18.), 2:0 Hagspiel (35.), 3:0 Zengin (88.)
Gelbe Karten: Duran bzw. Moosbrugger, Schneider, Kaufmann

Interview mit Coach Christian Köll

Interview mit Christian Köll – Trainer FC Lustenau 1907

1. Du hast die sportliche Neuausrichtung der KM seit dem Neustart übernommen. Wie empfindest du die Stimmung im Verein?
Sehr positiv. Der Verein ist sehr gut aufgestellt, mit einem Obmann der voran geht und Taten statt Worte setzt. Das zeigt sich in vielen neuen Projekten, die bereits am Laufen sind. Insbesondere das Fussball PLUS Projekt zeigt, wie wichtig der Fussball für die Gesellschaft sein kann und wie sich Vereine entwickeln können.

2. Erklärtes Ziel ist der Einbau von FC Nachwuchsspieler in die KM. Wo stehen wir da?
In der letzten Saison und in der abgelaufenen Herbstsaison haben Nachwuchsspieler des FC immer wieder ihr Talent bewiesen und sind ein Versprechen für die Zukunft. Wir im Trainerstab bauen sukzessive die jungen FCler ein. Selbstverständlich geben wir ihnen auch die entsprechende Zeit. Der FC hat einige vielversprechende Talente in den Reihen!

3. FC hat das Programm Fussball Plus ins Leben gerufen und du betreust das "fit for school" Programm. Kannst du das kurz skizzieren?
Das „fit for school“ Camp findet in der letzten Sommerferienwoche statt. Ziel ist es Schüler auf den Schulstart optimal vorzubereiten. 2 Stunden lernen, 2 Stunden Fußball & Bewegung stehen dabei auf dem Tagesplan. Im vergangenen Sommer fand das erste Camp mit großer positiver Resonanz statt – ca. 40 Kinder waren mit Begeisterung dabei – und zwar nicht nur beim sportlichen Teil! Ich freue mich schon auf das zweite Camp im September...

4. Wie ist die Wintervorbereitung gelaufen?
Leider hatten wir heuer mehr Schnee als letztes Jahr, dadurch mussten einige Einheiten auf Schneeboden absolviert werden. Die Jungs zogen aber voll mit und sind schon heiß auf die Frühjahrssaison. In den Testspielen konnten bereits schon gute Leistungen abgerufen werden. Wichtig wird ein solider und geduldiger Start in die Frühjahrssaison sein.

5. Am 17.4 findet eine besondere Veranstaltung statt. Bitte um ein paar schmackhafte Details…
An diesem Tag wird die Mannschaft für Freunde, Fans und Sponsoren des FC ein 4-gängiges Menü zubereiten und servieren. Unter dem Motto: „ Die Mannschaft kocht“ laden wir zu einem gemütlichen Abend ins FC Clubheim ein und sind schon gespannt, wie sich unsere Fussballer abseits des Rasens in der Küche anstellen ... für einige ungewohntes Terrain. Es wird sicher für alle spannend!

 
 
   Kontakt   Newsletter   Impressum   Sitemap